Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.
 

 

Großveranstaltungen

Großveranstaltungen, 06.06.2017

Im Regen kann auch Volleyball gespielt werden!

Im Rahmen des Deutschen Turnfestes betreuten Volleyballerinnen und Volleyballer des VVB und der Berlin Recycling Volleys an den Pfingstfeiertagen einen Stand auf der Straße des 17. Juni im Rahmen der Veranstaltung "Sportmetrole aktiv". Zu Beginn war dies aber auch eine kleine Wasserschlacht.

Großveranstaltungen, 23.05.2017

Bild: haupstadtsport.tv

Volleyball der Spitzenklasse zum Endspiel um die Qualifikation zur U21-Weltmeisterschaft. In Berlin galt es für Deutschland, Polen, Lettland und Belgien am vergangenen Wochenende das Ticket zur Weltmeisterschaft in Argentinien zu lösen. Im finalen Spiel lud Gastgeber Deutschland den seit zwei Jahren ungeschlagenen, amtierenden Welt-und Europameister Polen, zum heißen Tanz vor rund 400 Zuschauern im Sportforum Berlin. Zum Videobericht

Großveranstaltungen, 12.05.2017

In Berlin findet vom 19. bis 21. Mai die finale WM-Qualifikation der U21-Junioren statt. Im Sportforum Berlin trifft die deutsche Mannschaft auf Belgien, Lettland und Polen, nur der Turniersieger qualifiziert sich für die WM-Endrunde in der Tschechischen Republik (23. Juni bis 2. Juli). Tickets gibt es bereits im Vorverkauf unter tickets.vco-berlin.de.

Großveranstaltungen, 12.04.2017

Die Berliner Gehörlosen Volleyballmannschaft richtete die deutsche Meisterschaft am 25. + 26.03.2017 in der Sporthalle OSZ Gastgewerbe in der Hansastraße aus.

Großveranstaltungen, 25.07.2016

Am 16.10.2016 findet der Volleyball Supercup in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin statt. Der Berliner Triple-Sieger, die Berlin-Recycling Volleys, sind natürlich auch am Start und treffen auf den VfB Friedrichshafen. Die VBL such in dem Zusammenhang einen Partnerverein in Berlin.

Großveranstaltungen, 01.10.2015

Für den Bundespokal Nord vom 08.10.- 11.10. in Lehrte bei Hannover sucht der Volleyballverband Berlin noch die Unterstützung durch eine Physiotherapeutin/ einen Physiotherapeut.

Großveranstaltungen, 02.09.2015


Ein sportliches Multi-Talent: Katharina Molitor vom TSV Bayer 04 Leverkusen (Foto: MOWY)

"Molitor ist ein Aushängeschild für die VBL" - Es war wahrscheinlich der Wurf ihres Lebens. Im Speerwurf-Finale der Leichtathletik-WM in Peking schleuderte Katharina Molitor am Sonntag im letzten Versuch ihr Wurfgerät auf 67,69 Meter. Das bedeutete persönliche Bestleistung und die WM-Goldmedaille - ihr erster internationaler Titel.

Großveranstaltungen, 25.08.2015

Berlin bei den European Maccabi Games

Für die European Maccabi Games, welche dieses Jahr zum ersten Mal in Deutschland stattfanden, hatte eine Berliner Auswahl die Ehre, gegen Israel und Spanien antreten zu dürfen.

Großveranstaltungen, 16.07.2015

Vom 27.07. bis zum 05.08.2015 finden die European Maccabi Games in Berlin und somit in ihrer Geschichte das erste Mal in Deutschland statt. Dazu wird nun noch eine Berliner Damen-Mannschaft gesucht - gerne auch mit Spielerinnen auch verschiedenen Vereinen.

Großveranstaltungen, 31.03.2015

Die BR Volleys haben sich den Traum von der Champions League Medaille beim Heim Final Four erfüllt: Im dramatischen Spiel um Platz drei rangen die Volleys den polnischen Spitzenklub PGE Skra Belchatow nieder und gewannen mit 3:2 (25:21, 19:25, 25:20, 26:28, 23:21). Die Bronzemedaille in der Königsklasse ist der größte internationale Erfolg des Klubs. Den Titel sicherte sich im Anschluss Zenit Kazan mit einem 3:0 über Asseco Resovia Rzeszow.

Großveranstaltungen, 29.01.2015

Was für die BR Volleys vor wenigen Jahren noch ein Traum war, wurde mit der Zeit zur Vision und ist nun Realität. Das Finalturnier der Volleyball Champions League findet am 28./29. März 2015 in der Berliner Max-Schmeling-Halle und damit zum ersten Mal in Deutschland statt. Das gab der Europäische Volleyball-Verband heute in Luxemburg bekannt. Als Ausrichter ist der Hauptstadtclub direkt für die Finalspiele der besten vier Mannschaften des Kontinents qualifiziert.

Großveranstaltungen, 02.12.2014

Auf dem am vergangenen Wochenende in Bremen stattgefundenen DVV Hauptausschuss, wurde unser Präsident René Hecht für seine langjährigen ehrenamtlichen Verdienste mit der silbernen DVV-Ehrennadel ausgezeichnet.

Großveranstaltungen, 08.10.2014


(c) FIVB

Jetzt wird es spannend bei der Frauen-Nationalmannschaft, nach dem Verpassen der Medaille bei der Weltmeisterschaft in Italien begann noch vor Ort die Aufarbeitung und Analyse. In mehreren Gesprächen hatte sie zwischen Bundestrainer Giovanni Guidetti und den Spielerinnen schon in Triest begonnen. Erste Reaktionen zeigten sich nach den letzten Zwischenrundenspielen, insbesondere durch die Siege gegen Belgien und Aserbeidschan am Wochenende. „Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie lebt”, sagt Guidetti. „Das Wort Aufgeben gibt es nicht in unserem Kopf”, sagt Spielführerin Margareta Kozuch.

Großveranstaltungen, 22.09.2014


(c) FIVB

Der VVB gratuliert der Nationalmannschaft zum Gewinn der Bronzemedaille und freut sich besonders für die Berliner Dennis Kaliberda, Tim Broshog, Sebastian Kühner, Marcus Böhme, Dirk Westphal und Christian Fromm. Zusätzlich sind weitere Spieler beim VC Olympia auf die Nationalmannschaft vorbereitet worden.

Großveranstaltungen, 17.09.2014


(c) FIVB

Unglaublich! Die DVV-Männer stehen nach einem phantastischen 3:0-Sieg gegen den Iran (25-15, 25-21, 25-19) im WM-Halbfinale und spielen um die Medaillen. Durch den klaren Sieg können die deutschen Männer nicht mehr vom zweiten Platz verdrängt werden, da sie nach dem 0:3 gegen Frankreich (-15 Ballpunkte), nach dem Iran-Sieg nun ein Plus von +5 Ballpunkten haben. Im Spiel zwischen Frankreich und Iran (18.9. um 20.15 Uhr, live bei www.sportdeutschland.tv), wird der zweite Halbfinal-Teilnehmer ermittelt. Auf Deutschland wartet im Halbfinale (20.9. um 16.30 Uhr oder 20.15 Uhr) nun Brasilien oder Polen. Mit Platz vier hat die deutsche Mannschaft das Unabhängig vom Ausgang des letzten Spiels ist die Platzierung das beste Ergebnis einer deutschen Männer-Nationalmannschaft seit 40 Jahren, damals wurden die DDR-Männer Vierte, nachdem sie vier Jahre zuvor den WM-Titel gewannen. Dies ist die bislang einzige WM-Medaille für den deutschen Männer-Volleyball.

Großveranstaltungen, 12.09.2014

Der Tag danach. Die Augen der deutschen Spieler sind klein, viele sind erst spät in der Nacht eingeschlafen, zu aufgewühlt waren sie nach der beeindruckenden Vorstellung gegen Bulgarien. Der 3:1-Sieg gegen den Dauer-Rivalen der vergangenen Jahre tat gut und lässt die DVV-Auswahl weiter von ihrem großen Ziel träumen: #ProjektYolo lebt mehr denn je, erst Recht, da die Ideengeberin, Heynens neunjährige Tochter Bente, seit zwei Tagen vor Ort ist.

Großveranstaltungen, 16.05.2014

Liebe Vereine,

das für den 03.06.2014 vom VVB geplante Sommer-Volleyballfest für Vereine und Schulen wird leider nicht stattfinden und auf den Sommer 2015 verschoben.

Die Veranstaltung konnte aus krankheitsbedingten Gründen nicht abschließend organisiert werden.

Großveranstaltungen, 24.09.2013


(c) CEV

Volleyball mit einem Händchen und klugem Kopf zu spielen ist eine Grundvoraussetzung, um Erfolg zu haben. Dass mitunter auch eine artistische Einlage per Fuß notwendig ist, um den Gegner in die Knie zu zwingen, kommt eher selten vor. Umso mehr fiel es im letzten Vorrundenspiel der Deutschen gegen Tschechien ins Gewicht, als Zuspieler Lukas Kampa sich eilenden Schrittes Richtung Anschreibertisch auf die Reise machen musste, um den Ball nach einer verunglückten Abwehraktion per Fuß zurück in die eigene Spielfeldhälfte zu bringen. Es hat geklappt, am Ende ging der Punkt an die DVV-Auswahl. Es wird eben gekämpft, bis der letzte Punkt gemacht ist, so sieht es Bundestrainer Vital Heynen gern.

Großveranstaltungen, 24.09.2013

Sie haben zusammen gefeiert, gelacht, geweint und mit tollen Emotionen ganz Deutschland bei der Volleyball-Europameisterschaft in ein Volleyballfieber versetzt. Passend dazu sendete SPORT1 vor dem EM-Finale gegen Russland das Volleyballmärchen der Schmetterlinge. Dabei bekamen die Zuschauer einen tollen Einblick in ihr Team, denn ob bei den Mahlzeiten, beim Training oder in der Kabine, eine Kamera war immer vor Ort und hat die Schmetterlinge auf ihrem Weg zu EM-Silber begleitet.

Großveranstaltungen, 18.09.2013


Foto FIVB: Bundestrainer Vital Heynen

Bundestrainer Vital Heynen hat sich auf seinen Kader bei der Europameisterschft der Herren festgelegt. Fünf Berliner sind dabei dabei und stellen somit mehr als ein Drittel der Nationalmannschaft. Das ist augenscheinlich die größte dialektische "Volksgruppe" innerhalb des Teams. Ick glob, det is nich so schlecht...

Großveranstaltungen, 12.09.2013


(c) DVV

Die DVV-Frauen stehen bei der Heim-EM im Halbfinale und dürfen weiterhin vom Gold-Coup träumen: Die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti setzte sich vor 6.600 Zuschauern im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen mit 3:0 (25-23, 25-23, 25-18) gegen Kroatien durch. Im Halbfinale wartet Belgien (13.9. um 20.00 Uhr), das sich knapp 3:2 gegen Frankreich durchsetzen konnte. Punktbeste Spielerinnen in der Partie gegen Kroatien waren Christiane Fürst (16) und Margareta Kozuch (14) für Deutschland sowie Samanta Fabris (19) für die Gäste.

Großveranstaltungen, 08.09.2013


(c) DVV

Die DVV-Frauen haben sich bei der Heim-EM ohne Niederlage für das Viertelfinale qualifiziert: In HalleWestfalen siegte die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti auch im dritten Vorrundenspiel, gegen die Türkei hieß es am Ende vor 5.900 Zuschauern (25-19, 25-23, 27-25). Punktbeste Spielerinnen waren Margareta Kozuch (14 Pkt.), Corina Ssuschke-Voigt (13 Pkt.) und Maren Brinker (13 Pkt.) für die deutsche Mannschaft sowie Gözde Sonsirma Kirdar (15 Pkt.) und Neslihan Darnel (10 Pkt.) für die Türkei. Die DVV-Frauen spielen nun im Viertelfinale am Mittwoch (17.00 oder 20.00 Uhr – hängt vom TV ab und wird in Kürze bekannt gegeben) im GERRY WEBER STADION gegen den Sieger des Playoff-Duells am Dienstag zwischen den Niederlanden und Kroatien. Tickets für die Playoffs sowie das Viertelfinale gibt es unter der Hotline 05201-8180 oder an der Tageskasse.

Großveranstaltungen, 12.08.2013


(c) FIVB

Drama in der Waldbühne: Den Traum vom ersten Grand Slam-Sieg eines deutschen Frauen-Duos – und dann noch in Deutschland - haben sich Katrin Holtwick/Ilka Semmler beim Berlin smart Grand Slam nicht erfüllen können. Im Finale unterlag das deutsche Nationalteam den brasilianischen Weltranglisten-1. Talita/Lima mit 1:2 (21-16, 21-23, 12-15) und vergab dabei im zweiten Satz vier Matchbälle. Die Brasilianerinnen, die bereits ihren fünften (!) Grand Slam-Titel in diesem Jahr gewannen, erhielten 800 Weltranglistenpunkte und 33.000 US Dollar für den Sieg, Holtwick/Semmler bekamen 720 Weltranglistenpunkte und 22.000 US Dollar und festigten ihren zweiten Platz in der Weltrangliste eindrucksvoll.

Großveranstaltungen, 04.08.2013

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr kehrt die internationale Beach-Volleyball Elite zurück in die Berliner Waldbühne. Vom 6. bis 11. August kämpfen die besten Beach-Volleyballer der Welt um ein Gesamtpreisgeld von US $ 440.000. Mit von der Partie sind natürlich auch die fünf deutschen Nationalteams, die den Heimvorteil nutzen wollen, um den einzigen Grand Slam auf deutschem Boden für sich zu entscheiden: Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Seaside Beach Club Essen), Laura Ludwig/ Kira Walkenhorst (Hamburger SV), Karla Borger/Britta Büthe (MTV Stuttgart), Jonathan Erdmann/Kay Matysik (VC Olympia Berlin) und Olympiasieger Julius Brink mit seinem neuen Partner Sebastian Fuchs (VC Olympia Berlin). Sechs Tage Spitzensport und Entertainment

Großveranstaltungen, 10.06.2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie Ihr sicher wisst, findet im September 2013 die Frauen EM in der Schweiz und Deutschland statt. Am 13. Und 14.09.2013 werden in der Berliner Max-Schmeling-Halle die Halbfinal – und Finalspiele stattfinden.

Großveranstaltungen, 21.05.2013

MTV Mariendorf 1889 e.V.

Traditionell am Pfingstwochenende trafen sich die Seniorenvolleyballer/innen um den Deutschen Meister in verschiedenen Alterskategorien zu ermitteln. Vergangenes Wochenende war der Berlin-Marzahner TSC e.V. Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der Senioren, zu der die Regionalsieger aus den jeweiligen Landesverbänden des Bundesgebietes direkt qualifiziert waren.

Großveranstaltungen, 19.04.2013

Nein, die Saison ist noch nicht zu Ende. So eine lange Zeit ohne Volleyball ist doch für alle Beteiligten unheimlich schwer. Zwei Jahre ist es her, als der KSC Berlin in der Halle Hämmerlingstraße Auswahlmannschaften mit Länderspielen zu Gast hatte. Nun ist es wieder so weit...

Großveranstaltungen, 13.11.2012

In einem grandiosen Endspiel besiegt der VfK-Südwest die TG Rüsselsheim und wurde am Wochenende in Dresden souverän Deutscher Meister  der Seniorinnen IV.

Großveranstaltungen, 13.11.2012

Die Ältesten aus unseren Reihen sind am 08.November 2012 nach Dresden gereist, um als Newcomer an den Deutschen Meisterschaften Ü 49 teilzunehmen. Die Erwartungen waren nicht sehr hoch, wir hofften auf eine Platzierung im einstelligen Bereich. Immerhin nahmen an dieser Meisterschaft 16 beste Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet teil.

Großveranstaltungen, 05.10.2012

(c) FC Zürich Frauen

Die Organisatoren der Volleyball-Europameisterschaften der Frauen 2013 in Deutschland und in der Schweiz (6. bis 14. September) haben einen echten Coup bei der Wahl der "Glücksfee" gelandet: Inka Grings, ehemalige deutsche Fußball-Nationalspielerin in Diensten des FC Zürich, wird am 6. Oktober 2012 die Lose in Zürich ziehen.

Großveranstaltungen, 09.08.2012


(c) FIVB

Julius Brink und Jonas Reckermann (beide VC Olympia Berlin) haben sich zu den ersten deutschen Olympiasiegern im Beachvolleyball gekrönt. Im Finale triumphierten die Europameister vor 15.000 begeisterten Fans an der Horse Guards Parade mit 2:1 (23:21, 16:21, 16:14) gegen die favorisierten Weltmeister Alison/Emanuel aus Brasilien und machten den größten deutschen Erfolg in der Geschichte der Strandsportart perfekt.

Großveranstaltungen, 08.08.2012

Die VC Olympia Berlin-Beacher Julius Brink und Jonas Reckermann gewinnen ihr Halbfinalspiel 21:14 / 21:16 gegen Reinder Nummerdor/Rich Schuil aus den Niederlanden und spielen am Donnerstagabend um 22.00 Uhr im Finale gegen die Berliner Grand Slam Gewinner aus Brasilien Alison/Emanuel.

Großveranstaltungen, 07.08.2012


(c) FIVB

Nach dem souveränen Sieg im Viertelfinale der für den VC Olympia Berlin startenden Julius Brink/Jonas Reckermann stehen Sie heute Abend um 0:00 Uhr im Halbfinale !

Auch die Männer in der Halle haben realistische Chancen auf ein Weiterkommen im Viertelfinale am Donnerstag gegen Bulgarien.

Großveranstaltungen, 26.07.2012


(c) ARD

Am 25. Juli haben ARD & ZDF auf www.sportschau.de/olympia das umfassendste Live-Angebot, das es jemals zu Olympia gegeben hat, gestartet: Neben dem Hauptprogramm können Sportbegeisterte deutschlandweit auf bis zu sechs zusätzlichen parallelen Live-Streams die Wettkämpfe in London verfolgen. Über einen Elektronischen Programmführer (EPG) ist jederzeit auf einen Blick zu erkennen, welche Disziplinen live zu verfolgen sind - ergänzt durch aktuelle Ergebnisse und einen Live-Ticker.

Großveranstaltungen, 26.07.2012


(c) FIVB(1+2) + www.foto-herfte.de (3)

Auch wenn der Wettergott mit den Spielerinnen und Spielern sowie den Organisatoren des smart Grand Slam Berlin nicht so richtig ein Einsehen hatte, waren die Hauptakteure sehr angetan von dem erstmaligen Auftritt auf der Waldbühne: „Es ist eine phantastische Atmosphäre hier in Berlin und toll, wenn man auf dem Center Court von den Zuschauern so empfangen wird“, so Super-Star Emanuel (BRA).

Großveranstaltungen, 11.06.2012

Wow...

Einen Tag nach den DVV-Männern, die unter dem Motto "Über Berlin nach London" am vergangenen Wochenende ihr Olympia-Teilnahme sicherten, löste das Berlliner Beachteam Kay Matysik und Jonathan Erdmann in Moskau ihr Ticket für das größte Event des Jahres ein. Sie setzten sich in einem packenden 3-Satz-Spiel gegen ihre direkten Konkurrenten David Klemperer und Eric Koreng durch und sind nun nicht mehr einzuholen.

Großveranstaltungen, 11.06.2012


(c) Foto: FIVB

Der Einsatz von über 100 Helfern des Volleyball-Verbandes Berlin hat sich gelohnt! Die Männer-Nationalmannschaft hat am Sonntag in der Max-Schmeling-Halle das allerletzte Ticket nach London 2012 gelöst. Wir sind sehr stolz auf unsere vielen helfenden Hände, die dafür gesorgt haben, dass wir dem Nationalteam optimale Voraussetzungen für den Sieg bieten konnten. Wir möchten uns bei allen ganz herzlich bedanken.

Großveranstaltungen, 06.06.2012

Zur Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation vom 08. bis 10. Juni in der Max-Schmeling-Halle kam die deutsche Volleyball Nationalmannschaft während der vergangenen Woche im Bundesleistungszentrum Kienbaum zusammen. Unter Anleitung von Bundestrainer Vital Heynen wurde intensiv trainiert, um gut gerüstet in das alles entscheidende Turnier im Berliner "Volleyballtempel" zu starten.

Großveranstaltungen, 05.06.2012

Die deutsche Nationalmannschaft hat am kommenden Wochenende (08. bis 10. Juni) beim Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin die letzte Chance, ihr Ticket für London 2012 zu lösen. Die Spiele gegen Indien, Kuba und Tschechien in der Max-Schmeling-Halle versprechen Volleyball der Extraklasse. Aber auch abseits des Spielfeldes wird für gute Unterhaltung gesorgt sein. Jeder Turniertag steht unter einem bestimmten Motto, das sich im Rahmenprogramm widerspiegelt.

Großveranstaltungen, 04.06.2012

Die größte Überraschung personeller Art lieferte der neue Bundestrainer der Volleyball-Nationalmannschaft, Vital Heynen, mit der Berufung von Christian Dünnes als Mittelblocker bei Olympiaqualifikation und Weltliga. Denn der 28-jährige Dünnes hat sich in der Bundesliga - bei Evivo Düren und zuletzt Generali Haching - vor allem auf der Position des Diagonalangreifers einen Namen gemacht.

Großveranstaltungen, 03.06.2012

Tschechien bringt eine besondere Note in das Turnier. Wenn es am dritten und letzten Turniertag der Olympiaqualifikation für das DVV-Team gegen die tschechische Auswahl um das Olympiaticket geht, sitzt mit Stewart Bernard ein alter Bekannter auf der Bank des Gegners. Der Niederländer, seit März 2012 sportlicher Chef an der Moldau, war zuvor neun Jahre lang Bundestrainer des DVV-Nachwuchses.

Großveranstaltungen, 02.06.2012

Das Samstagsspiel des DVV-Teams beim dreitägigen Olympia-Qualifikationsturnier gilt als die Schlüsselpartie auf dem Weg nach London. Pflicht-Erfolge in den beiden anderen Duellen vorausgesetzt, können die Schützlinge von Bundestrainer Vital Heynen hier das Ticket für die Olympischen Spiele in London lösen.

Großveranstaltungen, 01.06.2012

Indien zur Volleyball-Großmacht zu erklären, ginge klar an den sportlichen Realitäten vorbei. Dagegen sprechen Statistiken, Ergebnisse und die Geschichte der Sportart. Beim Berliner Vierer-Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London, bei dem der Sieger das Last Minute-Ticket zur Teilnahme am Sporthöhepunkt des Jahres löst, sind die Südasiaten krasser Außenseiter. Sie deshalb aber als "Nobody" einzuschätzen, kann sich als gefährlich erweisen.

Großveranstaltungen, 31.05.2012

Seit mittlerweile einem Jahr ist die Max-Schmeling-Halle die offizielle Heimspielstätte der BR Volleys. Die Arena im Prenzlauer Berg ist europaweit für die stimmungsgeladene Atmosphäre bei den Heimauftritten des amtierenden Deutschen Meisters bekannt. Aber nicht nur Bundesliga-Volleyball ist dort zu sehen, auch die deutsche Nationalmannschaft ist in den vergangenen Jahren immer wieder in den "Volleyballtempel" eingekehrt. Mit dem Olympia-Qualifikationsturnier vom 08. bis 10. Juni wartet auf das Berliner Volleyballpublikum nun der nächste internationale Höhepunkt in der Max-Schmeling-Halle.

Großveranstaltungen, 30.05.2012

Spätestens am 30. Mai beginnt für die DVV-Männer die intensive Vorbereitung auf das finale Olympia-Qualifikationsturnier in der Berliner Max-Schmeling-Halle (8. bis 10. Juni). Dann bittet Bundestrainer Vital Heynen zum letzten Lehrgang nach Kienbaum. Nur noch 13 Spieler werden dabei sein, Zuspieler Patrick Steuerwald (Warschau/POL) und Libero Ferdinand Tille (Séte/FRA) vorerst nicht mehr.

Großveranstaltungen, 29.05.2012

(c)Foto: DVV

Das Auftakt-Turnier der World League 2012 in Frankfurt am Main ist schon wieder Geschichte. Sportlich, organisatorisch und atmosphärisch wurden die Erwartungen erfüllt, wenn nicht übertroffen. Das deutsche Team gewann das Turnier dank des besten Satzverhältnisses und hätte nichts dagegen, wenn das gleiche Ergebnis auch in zwei Wochen bei der Olympia-Qualifikation in der Berliner Max-Schmeling-Halle (8. bis 10. Juni) erzielt würde.

Großveranstaltungen, 23.05.2012

Die Vorbereitungen für das das World League Turnier in der Frankfurter FRAPORT Arena (25. bis 27. Mai), sind angelaufen: Seit Montag wird die schmucke Halle für den Weltliga-Auftakt der Gruppe D mit den Teams aus Deutschland, Argentinien, Bulgarien und Portugal auf Volleyball getrimmt. Für die DVV-Männer ist das Turnier in Frankfurt eine letzte Bewährungsprobe für die entscheidende Olympia-Qualifikation vom 08. bis 10. Juni in Berlin.

Großveranstaltungen, 22.05.2012

Zwölf Akteure pro Mannschaft dürfen letztlich bei der finalen Olympia-Qualifikation in Berlin (8. bis 10. Juni) an den Start gehen, nun gaben die Trainer ihre 20-er Kader bekannt. Auf deutscher Seite gibt es keine Überraschungen, alle Leistungsträger sind dabei. Dagegen fehlen bei Vize-Weltmeister Kuba und der Tschechischen Republik einige wichtige Namen auf der Liste.

Großveranstaltungen, 21.05.2012

Spannung pur erwartet das Berliner Volleyballpublikum in knapp drei Wochen beim Olympia-Qualifikationsturnier in der Max-Schmeling-Halle, bei dem es für die DVV-Männer um alles oder nichts geht. Vom 08.-10. Juni hat die deutsche Auswahl in der Arena in Prenzlauer Berg die letzte Chance, sich den großen Traum von den Olympischen Spielen in London zu erfüllen.

Um Team Deutschland beim entscheidenden Turnier im Berliner "Volleyballtempel" unterstützen zu können, sollte man sich jetzt die Tickets und Plätze für die Spiele in der Max-Schmeling-Halle sichern. Mit Kuba, der Tschechischen Republik und Indien warten dort hochkarätige Gegner auf die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen.

Großveranstaltungen, 16.05.2012

Bei der Olympia-Qualifikation in Bulgarien musste sich Team Deutschland in einem packenden Finalspiel den starken Italienern mit 2:3 geschlagen geben und verpasste damit die vorzeitige Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London. Noch haben die DVV-Männer allerdings eine Chance auf die Teilnahme am wichtigsten Sportevent der Welt: Vom 08. - 10. Juni kommt es in der Berliner Max-Schmeling-Halle zu einem weiteren Qualifikationsturnier. Mit Unterstützung der deutschen Fans will sich das Team um Bundestrainer Vital Heynen das letzte Olympia-Ticket sichern.

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.