Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.

Berliner Meister 2007

Am 1. September wurde er gekührt: der Berliner Meister im Beachvolleyball 2007. Erfreulicherweise traten sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen jeweils 12 Teams an, sodass auf hohem Niveau jeweils ein 12er Double-Out auf der Freizeitanlage Beachmitte ausgetragen werden konnte. Leider hatte es einige Spieler trotz hervorragenden Wetters schon in die Halle getrieben.

Bei den Frauen kam es in den Halbfinals zu den spannenden Begegnungen Schumann/Bluhm gegen Tulin/Wurzinger sowie Eggert/Wurzinger gegen Haftmann/Rogatz. Artje und Kathrin konnten sich durchsetzen und standen auch dieses Jahr im Finale! Der Gegner hieß: Eggert/Wurzinger, die sich in ihrem Halbfinale ebenfalls duchsetzen konnten. In einem spannenden Finale konnte sich schließlich erneut die bewährte Kombination Schumann/Bluhm durchsetzen. Das Team sicherte sich die Siegprämie von gefühlten 1 Mio Beachmitte-Dollars.

Und auch bei den Männern ging es heiß zur Sache, der Berliner Meister sollte auf jeden Fall aus Berlin kommen, soviel verriet das Starterfeld. Nach einem frühzeitigen und enttäuschenden Ausscheiden der beiden Hoffnungsträger Haering/Wulff (aka "Das Kombinat") wegen Erschöpfung und Petermann/Kehler (trotzdem Danke, Matze!) wegen Unfähigkeit standen auch schon bald die Halbfinals fest: Die Trainingspartner und beinahe-Freunde Goertz/Curin und Beck/Kuhrt im Duell der Titelanwärter lieferten sich ein ebenso spannendes Match wie das Generationen-Duell mit den Altmeistern Masurek/Berndt (aka "Der Bäcker und der Lehrer") gegen die Youngster Niemeyer/Flüggen. Spannende Spiele, das Finale wurde umso spannender: Mewes und Henry haben sich tatsächlich gegen den amtierenden Meister aus dem Jahre 2006 Steffen und Basti durchgesetzt, Alt siegte über Jung. Daher musste das Finale heißen: Masurek/Berndt gegen Goertz/Curin! Nach einer eher eindeutigen Partie bleibt dem Turnier-Orga Team der Berlinserie nun nur noch dem neuen Meister im Beachvolleyball 2007 zu gratulieren: Goertz/Curin!

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz besonders bei den vielen kleinen Helferlein bedanken, die in diesem Jahr für eine Reibungslose Abwicklung der Turniere gesorgt haben. Vielen Dank an Ivo, Pawel, Joschi, Ninja, Martin, Marcus, natürlich Noni für die Fotos (www.beachmitte.de) und an das Beachmitte-Team für die Unterstützung und Bereitstellung des Materials!

Die teilnehmenden Teams konnten von 227 Teams (Male+Female) aus dem Jahre 2006 auf 301 (!) in diesem Jahr gesteigert werden, ich hoffe stark, dass sich dieser Trend fortsetzt und wir die Berlinserie weiter ausbauen können.

Ingmar Petermann

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.