Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.

Bericht des Beachwarts

Bericht 2005 des "Beachwarts"

Neuer Schwung durch neuen Organisator

Die Berliner Serie im Beachvolleyball präsentierte sich 2005 auf konstantem Niveau mit ihren 6 Turnieren auf der Beachsportanlage BeachMitte. Im Hinblick auf die Organisation und Durchführung der Turniere wurde die Qualität durch den neuen Organisator Ingmar Petermann erneut verbessert. Mit viel Liebe zum Detail konnten Interessierte unmittelbar nach Durchführung des Turniers sowohl die Ergebnisse als auch ausführliche Spielberichte auf der Internetseite des VVB www.vvb-online.de und auf www.beachmitte.de einsehen. Vielen Dank an Ingmar Petermann und Andre Zander.

Wie bereits in den Vorjahren, hat die Berliner Serie mit den gleichen Problemen zu kämpfen. Auf Grund mangelnder Alternativen durch andere Austragungsorte bzw. Organisatoren und fehlender finanzieller Unterstützung durch Sponsoren konnten keine neuen interessanten Austragungsorte hinzugewonnen werden. Für diesbezügliche Anregungen bzw. Unterstützungen wäre der Volleyballverband Berlin dankbar.

Somit rückte die „Berliner Beachfamilie“ 2005 wieder einmal klein aber fein auf BeachMitte zusammen.

Um trotz dieser Probleme weiterhin konstante Teilnehmerzahlen zu erzielen, müssen natürlich Service und Turnierdurchführung stetig verbessert werden. Als sehr positiv, ist der Anmeldeservice zur Berliner Serie zu bewerten. Durch kurzfristige Onlineanmeldung unter  ingmar@beachmitte.de konnten die Teilnehmerzahlen 2005 erneut gesteigert werden. Bei den Männern nahmen durchschnittlich 32 Teams an allen 6 Turnieren (2004 waren es 30 Teams) teil und bei den Frauen konnten wir bei den ersten 4 Turnieren eine Teilnahme von durchschnittlich 16 Teams verzeichnen. Leider  konnten die letzten beiden Frauenturniere mit jeweils 6 Teams keine DVV – Wertung erhalten.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern der Berliner Serie im Beachvolleyball 2005 Ivo Berndt und Andre Hieronymus.

Der besondere Turniermodus der Berliner Serie, d.h. die Berliner Serie an einem Tag durchzuspielen sowie das Ausspielen des Setzplatzes in Vorgruppen, welches jedem Team 4 Spiele garantiert, hat sich bewährt und wird auch im Jahre 2006 beibehalten.

Der kurzfristige und spielerfreundliche online Anmeldeservice sowie die Bezahlung der Startgebühr vor Ort am Turniertag sollen die Kurzentschlossenen für die Berliner Serie begeistern.

Bei den Frauen beträgt 2006 erneut die Startgebühr 12,50 € mit DVV-Wertung aber ohne Preisgeldausschüttung, um weiterhin viele neue, junge Spielerinnen, auch aus dem „Funbereich“, für die Berliner Serie gewinnen zu können.   

  

Neu ! - kein Aprilscherz - Berliner WinterPokalsieger im Beachvolleyball 2006 gesucht

Parallel zu den Landespokalen 2006 im Hallenvolleyball am 01./02. April 2006 wird erstmals am 01. April 2006 auch der Berliner Winter - Pokalsieger im Beachvolleyball bei den Männern und Frauen im IndoorBeachCenter in Wittenau ermittelt. Anmeldung erfolgt telefonisch im IBC unter 41408888. Die Startgebühr beträgt 25,00 € pro Team. Treffpunkt ist 08.30 Uhr im IBC, Spielbeginn 09.00 Uhr. Gespielt wird in Gruppenspielen mit anschließendem Single-KO-System.

Am Abend findet mit allen Pokalteilnehmern aus Halle und Beach eine fette Party in der Bambuslounge im IBC ab 20.00 Uhr statt. Der Eintritt ist für alle teilnehmende Teams frei (Gäste 5,00 €) und neben heißen Rhythmen werden auch kühle Drinks gereicht. Na dann gleich mal dick im Kalender anstreichen.

Neuer Austragungsort 2006

2006 wird die Berliner Serie im Beachvolleyball auf der neuen Beachvolleyballanlage BeachMitte Nord mit 44 Feldern am Nordbahnhof ausgetragen. Neben einem interessanten Flair an der Berliner Hinterlandsmauer bietet das neue Areal moderne Umkleidekabinen und hervorragende sanitäre Einrichtungen mit Warmwasserduschen.

Anmeldung 2006

Grundsätzlich erfolgen die Anmeldungen für alle Turniere der Berliner Serie 2006 ausschließlich über den Turnierleiter Herrn Ingmar Petermann online unter ingmar(at)beachmitte.de bzw. notfalls unter der Telefonnummer: 01638668707. Außerdem liegen Anmeldelisten auf der Beachvolleyballanlage BeachMitte aus. Die Anmeldefrist wird auf  2 Tage vor Turnierbeginn (Donnerstag 18.00 Uhr) verlängert.

Startgebühr bei den Frauen: 12,50 € mit DVV Wertung;  ohne Preisgeld

Startgebühr den Männern:    25,00 € mit DVV Wertung;  mit Preisgeld

Saison 2006

Die Berliner Serie im Beachvolleyball 2006 besteht wie bereits in den Vorjahren aus 6 Turnieren und wird auf der neuen Beachvolleyballanlage BeachMitte Nord am Nordbahnhof stattfinden. Der Berliner Meister wird im letzten Turnier am 09. September 2006 ermittelt.

Nachfolgend sind die Termine 2006 aufgeführt:

1. Turnier    Samstag, 29. April                BeachMitte/Nord   Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag,  27. April 18.00 Uhr

2. Turnier    Samstag, 20. Mai                  BeachMitte/Nord   Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag, 18. Mai 18.00 Uhr

3. Turnier    Samstag, 24. Juni                 BeachMitte/Nord   Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag, 22. Juni 18.00 Uhr

4. Turnier    Samstag,  29. Juli                 BeachMitte/Nord  Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag, 27. Juli 18.00 Uhr

5. Turnier    Samstag, 19. August            BeachMitte/Nord   Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag, 17. August 18.00 Uhr

6. Turnier (Finale) Samstag, den 09. Sept. BeachMitte/Nord  Anmeldung bis 09.00 Uhr

                    Anmeldefrist endet:              Donnerstag, 07. September 18.00 Uhr

Zum Finale ist jedes Team startberechtigt.

Viel Glück allen teilnehmenden Teams und nochmals einen besonderen Aufruf an alle Frauenteams, an der diesjährigen Berliner Beachserie teilzunehmen.

Resümee

Die Berliner Serie im Beachvolleyball ist eine solide und qualitativ gute Landesserie. Mangels finanzieller Reize können die Teilnehmerzahlen nur durch einen sehr guten Service bei der Anmeldung sowie bei der Turnierdurchführung gesteigert werden. Durch den neuen Turnierorganisator Ingmar Petermann mit seinen liebevollen Turnierberichten sind wir auf einem guten Weg.

Mit Teilnehmerzahlen von über 120 Teams pro Turniertag verzeichnete wiederum der Fun- und Freizeitbereich 2005 konstante Teilnehmerzahlen, so dass sich die „Beachfamilie“ auf noch viele weitere neue Freunde freuen kann.

Berlin, den 07.02.2006

gez. Beachwart

Erik Deutschmann

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.