Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.

Projektvorstellung

Damit alle Volleyballbegeisterte die Möglichkeit haben, am Projekt teilzuhaben und die Idee des Juniorteams weiterzutragen, sind hier nochmals die wichtigsten Punkte dazu zusammengestellt.


Leitet Herunterladen der Datei einZusammenfassung als pdf-Dokument

Zielgruppe

  • jugendliche Volleyballbegeisterte im Alter von 14 bis 28 Jahren, die sich für den (Berliner) Volleyballsport einsetzen möchten, ohne an ein Amt und eine Amtsperiode gebunden zu sein

Ziele

  • Vernetzung und Kooperation der Berliner Volleyballvereine durch gemeinsame Arbeit den Volleyballsport (auch bei großer Konkurrenz anderer Sportarten wie Fußball, Basketball und Handball) „voranbringen“

  • Planung und Durchführung von eigenen Projekten in Zusammenarbeit mit dem VVB (Schwerpunkt liegt dabei auf dem Kinder- und Jugendsport)

  • Mithilfe bei Großevents, die durch den VVB und Berliner Vereine organisiert werden (zum Beispiel bei Jugendmeisterschaften, Turnieren, Länderspielen)

  • neue Impulsgebung und Einbringung von Ideen durch Juniorteamer

Umsetzung

  • Zusammentreffen nach Notwendigkeit der Projekte

  • Bildung von Interessengruppen, die sich außerhalb der regulären Treffen um „ihre“ Projekte kümmern und weiterentwickeln

Mögliche Projekte

    • Mini-EM
      • GrundschülerInnen aus ganz Deutschland spielen die Damen-EM 2013 nach, dabei stellt ein Bundesland eine teilnehmende Nation dar

    • Berliner Volleyday(s)
      • „Volleyballspektakel“ an einem zentralen Ort, das Kindern aus ganz Berlin den Volleyballsport näher und sie in die Vereine bringen soll

    • Volley Grundschul Cup
      • GrundschülerInnen treffen im Wettkampf mit vereinfachten Volleyballregeln aufeinander und sammeln erste Erfahrungen im Volley(ball)spiel

    • Neue Projekte
      • Einbringung neuer Ideen durch Juniorteamer, Vereine und den VVB

Warum?

  • für Vereine
    • vielfältiger Gewinn durch Projekte (u. a. größeres Interesse am Volleyballsport nicht nur bei Kindern, erhöhte Motivation bei Beteiligten, Volleyballsportvereine gewinnen an (lokaler) Bekanntheit)
    • Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen und Aktionen
    • Mitnahme von Ideen aus dem Juniorteam in die Vereine
    • Austausch mit anderen Vereinen

  • für Juniorteamer
    • Mitgestaltung auf Landesebene
    • Weiterentwicklung des Volleyballsportes und der Jugendarbeit
    • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
    • Verwirklichung eigener Ideen
    • Kennenlernen anderer Jugendlicher

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.