Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.
 

Aktuelles

Berliner Meisterschaft U16 weiblich

Am 25. und 26. Februar diesen Jahres wurden weitere Berliner Meister ermittelt. Nach den zwei Turniertagen durfte diesen Titel in der Altersklasse U16 das VolleyTeam Berlin I nach Hause tragen.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde der Kampf um die Goldmedaille der U16 weiblich in Eichwalde beim BBSC ausgetragen. Schon in der Vorrunde gab es spannende Spiele zu sehen:

In Gruppe A traten der BBSC, VTB I, SCE und BVV I gegeneinander an und in Gruppe B begegneten sich die Füchse, TM, BVV II und VTB II. Als Gruppenerster und –zweiter zog man direkt ins Halbfinale ein, als Gruppendritter und –vierter ging es in der Zwischenrunde darum, im Anschluss Platz 5 oder Platz 7 erspielen zu dürfen. Die Vorrunde brachte folgende Ergebnisse hervor:

Gruppe A

1. VTB I

2. BBSC

3. BVV I

4. SCE

Gruppe B

1. BVV II

2. VTB II

3. TM

4. Füchse

In den Spielen um die unteren Plätze konnten sich BVV I und SCE durchsetzen und spielten um Platz 5. BVV I gewann in zwei Sätzen. Platz 7 gewann der TSV TM ebenfalls in zwei Sätzen.

Die Halbfinals konnten der VTB I und BVV II für sich entscheiden, wodurch auch die Endbegegnungen in den oberen Plätzen feststanden. Ein spannendes kleines Finale zwischen dem VTB II und BBSC bot tollen Volleyball ging mit 2:0 an den BBSC.

Auch das Finale war hart umkämpft und endete ebenfalls mit 2:0, diesmal für den VTB I.

Die Endplatzierungen:

1. VTB I

2. BVV II

3. BBSC

4. VTB II

5. BVV I

6. SCE

7. TM

8. Füchse

VVB News vom 27.02.2017

BBSC / VVB

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.