Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.
 

Aktuelles

WM-QUALIFIKATION: DVV-JUNIOREN IN BERLIN

In Berlin findet vom 19. bis 21. Mai die finale WM-Qualifikation der U21-Junioren statt. Im Sportforum Berlin trifft die deutsche Mannschaft auf Belgien, Lettland und Polen, nur der Turniersieger qualifiziert sich für die WM-Endrunde in der Tschechischen Republik (23. Juni bis 2. Juli). Tickets gibt es bereits im Vorverkauf unter tickets.vco-berlin.de.

Klarer Favorit in Berlin ist Welt- und Europameister Polen. Die Polen sind seit zwei (!) Jahren ungeschlagen, auch die deutsche Mannschaft zählte mehrere Male zu den Unterlegenen. Am 21. Mai unternimmt die Mannschaft von Bundestrainer Johan Verstappen einen nächsten Anlauf. Zuvor gilt es jedoch, die nicht zu unterschätzenden Teams aus Lettland und Belgien zu bezwingen. Schon nach der ersten Qualifikation hatte Verstappen gesagt: "Wenn man zur WM will, muss man auch gute Gegner schlagen. Polen ist eine Weltklassemannschaft, auch diese Mannschaft muss einmal verlieren, das tut auch Bayern München. Hoffentlich können wir dafür sorgen, dass es gegen uns ist."

Das deutsche Team setzt sich zum Hauptteil aus Spielern des VC Olympia Berlin zusammen, die in diesem Jahr Spielpraxis in der 1. Bundesliga sammelten. Mit Tobias Krick (United Volleys Rhein-Main) verstärkt ein Stammspieler eines Bundesliga-Top-Vereins das Team, welches in der ersten Qualifikationsrunde gegen Estland (3:0) und Rumänien (3:2) siegte.

Mit der Unterstützung der Zuschauer erhofft sich das DVV-Team das „Wunder von Berlin“. Tickets gibt es über die Homepage www.vco-berlin.de, sie kosten 10 Euro und 7 Euro ermäßigt als Tageskarte sowie 20 Euro und 14 Euro ermäßigt als Turnierkarte mit allen sechs Spielen.

Der Spielplan:

19.05.: POL - BEL (17.00), LAT - GER (20.00)

20.05.: BEL - GER (17.00), POL - LAT (20.00)

21.05.: GER - POL (15.00), BEL - LAT (18.00)

VVB News vom 12.05.2017

VCO Berlin

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.