Suche
Volleyball-Verband Berlin e.V.
 

Aktuelles

SCC Berlin gewinnt Berliner Meisterschaft U20

Mit einem klaren 2:0 Sieg, im Finale gegen die erste Mannschaft vom Berliner TSC, holt sich SCC Berlin die Berliner Meisterschaft in der Königsklasse.

Die jungen BTSCer, ohne 5 VCO-Spieler angetreten, konnten dem Angriffs - und Aufgabedruck nur phasenweise standhalten.

Die Bronzemedaille erkämpfte sich die Mannschaft vom VfK Südwest gegen BTSC 2 in einem sehr spannenden Tiebreak mit 17:15.

Die zweite Mannschaft des Ausrichters BTSC, mit Sportschülern des Jahrgangs 2001 angetreten, hatte sowohl den SCC im Gruppenspiel, als auch die erste Mannschaft vom BTSC am Rande einer Niederlage.

Im Spiel um Platz 5 gewann Rotation Prenzlauer Berg gegen die Füchse Berlin durch verletzungsbedingter Aufgabe.

Als beste Spieler von den Trainern bestimmt, wurden in der Kategorie Zuspiel, der 2001er Jonas Lind vom BTSC, in der Kategorie Angriff, der 98er Tobias Horst vom SCC und in der Kategorie Block, der 2001er Jonas Herzog vom BTSC, ausgezeichnet.

Die Meisterschaft wurde in bewehrt, zuverlässiger Weise vom Berliner TSC und seinem Elternförderverein ausgerichtet. Bei der Siegerehrung unterstützte uns der Vizepräsident der Deutschen Volleyball Jugend, Torsten Barth.

VVB News vom 20.02.2017

Michael Lenck

© 2017 Volleyball Verband Berlin e. V.